NAHdenken


Die Kernvision von nw GmbH ist es Entwicklungen zu fördern und damit nachhaltig «Spuren zu hinterlassen».
Eine sehr ähnliche Vision verfolgt das Sozialunternehmen «NAHdenken», welches zum NAcHdenken bewegen und somit Menschen sich selbst, dem Gegenüber und der Natur NAH bringen möchte. NAHdenken bietet Hand im Aufbau von Selbst-, Sozial- und/oder Familienkompetenzen, wobei die Kosten den finanziellen Möglichkeiten der Interessenten entsprechen. NAHdenken ist Partner der Kulturlegi.

Da sich in unserer Gesellschaft nebst der Lohnschere auch eine Schere in sozialen Fertigkeiten (z.B. Anzahl von Ressourcen und Umgang mit Belastbarkeit) bemerkbar macht, möchte die nw GmbH diesem Phänomen gemeinsam mit NAHdenken entgegentreten. Hierbei bringt die nw GmbH Wissen, Kompetenzen-Vermittlung in Workshops, Zeit und Akquisitions-Unterstützung ein. Damit unterstützt sie Menschen darin im Arbeitsmarkt zu bestehen und/oder nach einem «Ausfall» reintegriert zu werden.

Ein Teil des Einkommens, welches Andrea Dubach über nw GmbH generiert, fliesst unmittelbar in das Sozialunternehmen NAHdenken. Gemeinsam können wir so unserer Kundschaft zu attraktiven Preisen (ohne Aufpreis) Erfahrung, Qualität und soziales Engagement zugleich bieten.

«Von der Wirtschaft für die Wirtschaft – wir teilen und geben nachhaltig weiter.»